Biodynamik nach Gerda Boyesen

 

 

 Tel.: 08151-9798877

  

 

 

Die Boyesen-Methode

Erogenetisch orientierte Biodynamische Therapie

Die Erogenetisch orientierte Biodynamische Therapie (4) wurde von Mona Lisa Boyesen, Mitgründerin der Biodynamischen Psychologie und Grace Wellem entwickelt. Sie führt zu einer vertieften Wahrnehmung der in unseren Genen verankerten Sinnlichkeit, der weiblichen und männlichen Anteile in uns und des Entwicklungspotenzials unseres Selbst, das gelebt und ausgedrückt werden möchte. Richtungsweisend bei der Selbstverwirklichung ist wieder das Spüren von freudiger Lebensenergie (Libido), die Kreativität, Inspiration, Intuition und Wohlempfinden auslöst, wenn man ihr folgt.

Die Biodynamische Therapie lässt die Lebensenergie (Libido) wieder zirkulieren. Wohlgefühl, Entspannung und Freude treten ein. Das Primäre lebt mehr und mehr.

Die Erogenetische Biodynamische Therapie arbeitet und geht mit dem Fluss der Lebensenergie (Libido), intensiviert und kanalisiert ihn.

Die „erogenetischen Strömungen bringen uns zu der Bewußtheit, die uns befähigt, unser Potenzial in vollem Umfang zu leben." (8)

Psychoposturale Synthese und Vegetotherapie nach Gerda Boyesen